Krypto Lizenz in Estland

Estland ist eine der ersten Gerichtsbarkeiten in der EU, in denen Lizenzen für Kryptowährung weit verbreitet sind.
Eines unserer Büros befindet sich in Tallinn und wir unterstützen unsere Kunden aktiv bei der Beschaffung und Anpassung der von der estnischen Regulierungsbehörde erteilten Krypto-Lizenzen.
Wir sind bereit, eine ausführliche Beratung durchzuführen und alle notwendigen Unterlagen vorzubereiten.

Beantragen Sie eine Kryptolizenz in Estland Antrag stellen

Vorteile des Erhaltens einer Kryptowährungslizenz in Estland:

Schutz des Unternehmens vor dem Verdacht der Geldwäsche

Durch die neuen Regeln für die estnische Krypto-Lizenz wird ein Unternehmen, das alle estnischen Anforderungen für diese Lizenz erfüllt, vor allen Arten von Kontrollen auf Grund des Verdachts der Geldwäsche und einer möglichen Schließung des Unternehmens geschützt, da dies durch die estnische Gesetzgebung im Bereich von Geldwäschebekämpfung, auf Augenhöhe gleichberechtigt mit den Finanzinstituten geregelt wird.

niedriger Steuersatz

Ein drastisches Beispiel für eine niedrige Besteuerung ist die Einkommensteuer Null. Auf diese Weise kann dieser Gewinn in die Entwicklung des Unternehmens investiert werden, was ideal für ein Startup-Unternehmen ist. In Bezug auf die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) sollte beachtet werden, dass Bitcoins und Altcoins dieser Steuer nicht unterliegen. Estland hat die niedrigsten und günstigsten Preise für Kryptowährungslizenzen im Vergleich zu anderen EU-Ländern.

online-Unternehmensführung

Estland ist bekannt als ein führender Anbieter von Internettechnologien, die sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelt haben. Diese Leistung ermöglicht den Zugang zu allen öffentlichen Diensten, was wiederum die Kommunikation mit staatlichen Organisationen vereinfacht und Ihnen Zeit spart.

Möchten Sie eine Kryptowährungslizenz in Estland erhalten?

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Krypto-Lizenz in Estland zu erhalten, wo die Kryptowährung legalisiert und geschützt ist und das Kryptowährungsgeschäft als Finanzinstitute gesetzlich geregelt ist, zögern Sie nicht, Hilfe von unseren Spezialisten zu suchen!

Beantragen Beantragen

Unsere Dienstleistungen umfassen:

Kryptowährungslizenz für den Austausch und die Aufbewahrung von Wertpapieren Lizenzierung zusätzlicher Dienste im Zusammenhang mit Kryptowährung, einschließlich: Registrierung eines Investment-Kryptofonds Rechtliche Unterstützung für ICO/IEO-Projekte Vorbereitung eines Rechtsgutachtens
Verwaltung der Online-Kryptowährungsaustausch-Plattform Escrow-Service Kapitalmanagement bis zu 500 Millionen Euro Projektforschung Interne Prüfung des Kundenprojekts
Austausch zwischen Kryptowährungs- und Fiat-Währungspaaren Kredite in virtueller Währung, die mit Fiat-Währung gesichert sind Anwerbung von nicht-professionellen (Einzelhandels-) Investoren Beratung zu Token-Lösungen Prüfung geeigneter Projektgesetze
Cryptowährung-Speicherdienst Verlegung Portfoliomanagement für Kryptowährungen Empfehlungen für die Auswahl einer Gerichtsbarkeit Rechtsgutachten/rechtliche Analyse des Falles
Überweisung der Kryptowährung Digitale Kunstauktion Vollständige Anonymität der Daten des Fondsanlegers Vorbereitung der begleitenden juristischen Dokumente
Investitionsunterstützung (Bereitstellung von Handelssignalen) Die finanzielle Haftung der Anleger ist auf den Betrag ihres Beitrags beschränkt
Koordination von Finanztransaktionen mit Kryptowährung

Estland ist eine attraktive Gerichtsbarkeit für die Gründung eines Kryptowährungsgeschäfts

Bevor die Anforderungen an das Kryptowährungsgeschäft verschärft wurden, war es einfach, eine Kryptowährungslizenz in Estland in kurzer Zeit mit Krypto-Assets zu erhalten, die von überall auf der Welt verwaltet werden konnten. Diese günstige und einfache Registrierungsumgebung für Kryptowährungsunternehmen führte zu ihrem schnellen Wachstum, was wiederum die Branchenrisiken erhöhte und zu verschärften Kryptowährungslizenzregeln, der Anwendung der AML-Resolution und der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (CFT) führte.

Ein weiterer wichtiger Grund für diese Verschärfung der Regulierung war die Entdeckung verdächtiger Überweisungen im Wert von mehr als hundert Milliarden US-Dollar in einer estnischen Filiale der dänischen Danske Bank. Jetzt gibt es nur etwa 400 lizenzierte Kryptowährungsunternehmen in Estland. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die richtige Hilfe zu haben, um ein Kryptowährungsgeschäft zu starten, was unser Unternehmen Adam Smith zur Verfügung stellen kann.

Neue Regeln für das Kryptowährungsgeschäft in Estland:

Aufgrund der aktualisierten Verordnung über Kryptowährungen müssen jetzt alle notwendigen Dokumente für Kryptowährungslizenzen entweder beim Notar oder über die Website des Handelsregisters eingereicht werden. Der Überprüfungsprozess wurde um die Hälfte verlängert und beträgt jetzt 120 Tage statt 60 Tage wie zuvor.

Was die Verfügbarkeit eines physischen Büros betrifft, ist dies derzeit eine notwendige Voraussetzung für die Erlangung einer Kryptowährungslizenz. Ein solches Büro kann wiederum das Management und die Kontrolle des Unternehmens verbessern und die Vermögenswerte und Rechte der Kunden schützen.

Für Kryptowährungsunternehmen in Estland ist es zwingend erforderlich, dass mindestens ein Generaldirektor des Unternehmens in Estland ansässig ist.

Um eine Lizenz für die Kryptowährung zu erhalten, muss der Regulator ein Konto bei einem europäischen Zahlungssystem oder einer Bank eröffnen. Dieser Prozess erfordert jedoch oft die qualifizierte juristische Hilfe, die unsere Firma Adam Smith anbieten kann; Wir werden die besten Banken finden, die ein Bankkonto für Ihr Kryptowährungsgeschäft eröffnen.

Das genehmigte Kapital für die Erlangung einer Kryptolizenz beträgt derzeit € 100 000 oder € 250 000. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die staatliche Lizenzgebühr für die Kryptowährung ab 2022 von 3300 Euro auf 10.000 Euro geändert wurde, bevor die Regeln geändert wurden.

Eine weitere Änderung ist auch, dass alle Mitarbeiter eines Unternehmens einen unbescholtener Ruf ohne Vorstrafen und Beteiligung an Betrug haben müssen. Darüber hinaus werden alle Mitglieder der Gesellschaft auch verpflichtet sein, die Strafregisterbescheinigungen vorzulegen. Dies kann auch durch die Tatsache bestätigt werden, dass diese Dienste mit der Einführung neuer Regeln für Kryptowährungstätigkeiten durch das estnische Gesetz im Bereich von Geldwäscherei geregelt wurden, das bisher nur für Finanzinstitute galt.

Bereitstellung von Geldwäschebekämpfungs- und Finanzaudits für Kryptounternehmen.

NAME DER DIENSTLEISTUNG PREISE
Geldwäschebekämpfungs-Audit durch Vereinbarung
Finanzaudit durch Vereinbarung

Um die Lizenz für die Kryptowährung an die neuen Regeln anzupassen, wenden Sie sich an unseren Jurist

Daher zeigen die oben genannten gesetzlichen Änderungen in Bezug auf Krypto-Lizenzen ein Gesamtbild der neuen Anforderungen bei der Durchführung dieser Art von Geschäft. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass die Einführung solcher strengeren Anforderungen ein signifikanter Marktvorteil ist, da die Kryptowährungstätigkeit in Estland derzeit genauso kontrolliert wird wie das Fiat-Geld.

Daher kann man sagen, dass Kryptowährungen im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, in denen Kryptowährungen immer noch nicht vom Staat reguliert werden, mit alternativen Zahlungsmitteln gleichgesetzt wurden und jeder, der an solchen Orten ein Geschäft beginnt, riskiert, wegen des Verdachts der Geldwäsche oder anderer ähnlicher Betrügereien geschlossen zu werden. Es kann auch angemerkt werden, dass Estland trotz der jüngsten Gesetzesänderungen immer noch das attraktivste Land ist, um ein Kryptowährungsgeschäft zu eröffnen.

Vergleichstabelle der besten Kryptowährungs-Jurisdiktionen im EWR im Jahr 2022 Land der Kryptowährungsgerichtsbarkeit

Kriptovaliutos jurisdikcijos šalis Estland Litauen
Geschätzte Fristen 4-6 Monate 1 Monat
Grundkapital €100.000 oder €250.000 €2500
Die Kosten für die Registrierung des Unternehmens €1000 €600
Körperschaftssteuer 0% 5% (für Gewinne bis 300 000 Euro) und 15% (für Gewinne über 300 000 Euro)

 

 

Möchten Sie eine Kryptolizenz in Estland erhalten?

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Krypto Lizenz in Estland zu erhalten, wo die Kryptowährung legalisiert und geschützt ist und das Kryptowährungsgeschäft als Finanzinstitute gesetzlich geregelt ist, zögern Sie nicht, Hilfe von unseren Spezialisten zu suchen!

Beantragen

Unsere weiteren Dienstleistungen:

  • Unternehmensregistrierung in Estland

    Wir bieten eine vollständige Palette von Dienstleistungen für die Registrierung von Firmen in Estland an, einschließlich der Bereitstellung einer juristischen Adresse und der Vorbereitung aller notwendigen Gründungsdokumente.

    weiter lesen
  • Krypto Lizenz in Litauen

    Firmenregistrierung und Erlangung einer schlüsselfertigen Krypto Lizenz in Litauen in 30 Tagen. Wir leisten eine Garantie und geben dies im Vertrag an!

    weiter lesen
  • Unternehmensberatung

    Unsere Spezialisten sind bereit, Ihnen die Dienstleistungen der Unternehmensberatung zu erbringen. Wir führen eine vollständige Analyse der Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens durch, finden Schwachstellen und finden die schnellsten und optimalen Lösungen, um sie zu beheben.

    weiter lesen
Häufig gestellte Fragen
Ist Kryptowährung in Estland legal?
Die Verwendung von Kryptowährung in Estland ist absolut legal. Um das Geschäft zu führen, unterliegen Kryptounternehmen dem «Gesetz zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung».
Wer kann ein Kryptowährungsunternehmen in Estland gründen?
Das Unternehmen kann von jeder natürlichen Person (/Person) unabhängig von ihrem Wohnsitz gegründet werden, aber die Gründer müssen einen Direktor aus der Anzahl der Einwohner Estlands ernennen. Alle Personen, die mit dem Unternehmen in Verbindung stehen, müssen eine Bescheinigung über die Nichtzulassung vorlegen.
Welche Agentur reguliert die Aktivitäten von Kryptowährungsunternehmen in Estland?
Die Abteilung für Finanzinformationen (Financial Intelligence Unit, FIU) reguliert und überwacht das gesamte Kryptowährungsgeschäft in Estland.
Was ist die Gültigkeitsdauer der Kryptowährungslizenz in Estland?
Die Lizenz wird auf unbestimmte Zeit erteilt.
Um welchen Betrag muss ich das Kapital des Unternehmens hinterlegen, um ein Kryptowährungsunternehmen in Estland zu gründen?
Um eine Genehmigung zu erhalten, muss ein Grundkapital von 100 000 bis 250 000 Euro hinterlegt werden, der Gesamtbetrag hängt von der zu übertragenden Tätigkeit ab.
Wie wird ein Kryptounternehmen in Estland besteuert?
Die Steuer auf einbehaltene Gewinne beträgt 0%.
Kontaktiere uns Danke!

    Ihre Bewerbung wurde erfolgreich eingereicht!
    Wir werden Sie innerhalb weniger Arbeitsstunden kontaktieren.

    Bei dringenden Fragen können Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren: