Registrierung eines Unternehmens in Estland

Viele der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt, wie Skype, Bolt, Wise, getId Pipedrive oder Playtech, haben kürzlich in Estland ihren Betrieb aufgenommen. Estland ist attraktiv für eine entwickelte digitale Infrastruktur und die Möglichkeit eines minimalen Geld- und Zeitaufwands, im Gegensatz zu anderen EU-Ländern.
Unsere Spezialisten registrieren Unternehmen in Estland schlüsselfertig und führen auf Wunsch des Kunden weitere buchhalterische und juristische Unterstützung für Unternehmen in Estland durch.

Ein Angebot zur Unternehmensregistrierung in Estland anfordern Ein Unternehmen in Estland eröffnen

Vorteile der Geschäftstätigkeit in Estland:

Flexibles Steuersystem

Der Steuersatz für einbehaltene Gewinne beträgt 0%. Ein solcher Mangel an Einkommensteuer kann für diejenigen Unternehmen sehr vorteilhaft sein, die das erzielte Einkommen nicht für Zahlungen an natürliche Personen verwenden, sondern es in die weitere Entwicklung ihres Geschäfts investieren.

Der größte Unterschied zu anderen europäischen Ländern besteht darin, dass in Estland diese steuerfreie Methode der reinvestierten Erträge für alle Wirtschaftssektoren und nicht nur für einzelne Sektoren gilt.

Darüber hinaus ist es ein guter Vorteil, in Estland Geschäfte zu tätigen, dass ein estnisches Unternehmen die Möglichkeit hat, Fahrzeuge und Immobilien ohne Steuern in Besitz zu nehmen.

Darüber hinaus ist das estnische Steuersystem klar und transparent, ohne progressive Steuern, die die Steuersätze erhöhen, wenn die Steuerbasis wächst.

Gleichzeitig hat Estland internationale Doppelbesteuerungsabkommen mit 59 Ländern geschlossen, was auch ein transparentes und einfaches Steuersystem in Estland bestätigen kann.

Daher ist diese steuerfreie Bedingung, unverteilter Gewinne zu bekommen, ein Beispiel dafür, Investoren aus allen Ländern anzulocken, um ihre Unternehmen in Estland zu eröffnen, ohne das Gesetz zu verletzen oder finanzielle Verluste zu erleiden.

Minimale jährliche Kosten

Wenn Sie ein Unternehmen in Estland eröffnen, erfordert die weitere Wartung des Unternehmens minimale jährliche Kosten sowie die Führung eines Bankkontos Ihres Unternehmens, das leicht in jedem europäischen Zahlungssystem geöffnet werden kann.
Dabei gibt es keine Mehrwertsteuer bei der Arbeit mit europäischen Partnern. Also, wenn das Unternehmen Waren oder Dienstleistungen an anderen Unternehmen innerhalb oder außerhalb der EU verkauft, kann die Zahlung der Umsatzsteuer vermieden werden, wenn eine Mehrwertsteuerzahlernummer vorhanden ist, die online angefordert werden kann.

Einfache Geschäftstätigkeit

Dies kann durch den dritten Platz in der Rangliste der europäischen Länder für die Gründung von Start-Ups sowie eine der führenden Positionen für die Leichtigkeit der Geschäftstätigkeit in Europa belegt werden.
Darüber hinaus ist Estland die Nummer eins in der Entwicklung des digitalen Lebens, und diese Errungenschaft macht es leicht und einfach, ein Unternehmen online zu registrieren, indem es nur eine E-Residenzkarte verwendet wird, die auch online erstellt wird, oder ein Unternehmen entweder über eine Behörde per Vollmacht oder persönlich beim Notar registrieren zu lassen.
Was die E-Resident-Karte betrifft, kann sie von ausländischen Staatsbürgern erstellt werden, die auch Gründer und Vorstandsmitglieder des Unternehmens werden können. Mit dieser Karte können Sie Ihr Unternehmen von entfernt von überall auf der Welt verwalten. Mit dieser Technologie können Sie Berichte einreichen, Anfragen senden und Antworten von Regierungsbehörden über das Internet erhalten, was ein Minimum an Zeit erfordert.
Der gesamte Registrierungsprozess des Unternehmens dauert nur einen Tag. Auf dieser Grundlage können Sie jederzeit ein Geschäft in Estland eröffnen, ohne das Haus zu verlassen!

Niedrige Kosten für Firmenregistrierung

In Estland sind die Kosten für die Registrierung eines Unternehmens niedrig, das mit einem Grundkapital von 0 Euro registriert werden kann. Dabei beträgt das Stammkapital 2500 Euro, das aufgeschoben werden kann.
In diesem Fall können Sie Ihr Unternehmen mit einem Nullbeitrag eröffnen und 2500 Euro später bezahlen, wenn der Betrag verfügbar ist. Einer der Vorteile der Gründung eines Unternehmens in Estland besteht daher darin, dass bei der Gründung eines Unternehmens kein Grundkapital eingezahlt werden muss.

Das Recht auf eine Aufenthaltserlaubnis für Nichtansässige

Im Falle eines Geschäfts in Estland hat ein Vorstandsmitglied, das ein Staatsbürger eines ausländischen Staates ist, das Recht, eine Aufenthaltserlaubnis in Estland zu beantragen, die für einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren gewährt wird.
Dies bestätigt auch die Tatsache, dass Estland bis heute das treueste baltische Land ist, um eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Auf diese Weise erleichtert Ihnen die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis die Verwaltung Ihres Unternehmens bei Ihrer physischen Anwesenheit.

Tabelle der Registrierungspakete für Unternehmen in Estland:

Art der Registrierung mit E-residency-Karte gemäß Vollmacht persönliche Präsenz Nebenleistungen
Aufwände €700 €1000 €850 im Preis enthalten
Zeitrahmen 1-5 Tage 5-14 Tage 1-5 Tage im Preis enthalten
Registrierung eines Unternehmens mit einer E-Residency-Karte Ja nicht unbedingt nicht unbedingt im Preis enthalten
Registrierung des Unternehmens persönlich beim Notar nicht unbedingt nicht unbedingt ja im Preis enthalten
Registrierung des Unternehmens per Vollmacht nicht unbedingt Ja Nein im Preis enthalten
Beglaubigte Übersetzung von Dokumenten und Vollmachten nicht unbedingt Ja Nein im Preis enthalten
Vorbereitung der Gründungsdokumente und der Satzung Ja Ja Ja im Preis enthalten
Rechtliche Unterstützung und Beratung Ja Ja Ja im Preis enthalten
Dienstleistung: juristische Adresse für 1 Jahr Ja Ja Ja €150
Dienstleistung: Ansprechpartner für 1 Jahr Ja Ja Ja €150
Buchhaltungsdienstleistungen Nein Nein Nein ab €50 Im Monat
Eröffnung eines Kontos im europäischen Zahlungssystem Nein Nein Nein €1500

Die Erstberatung zur Unternehmensregistrierung in Estland ist kostenlos.

Die Erstberatung zur Unternehmensregistrierung in Estland ist kostenlos.
Estland ist das günstigste Land für Geschäfte in allen Aspekten. Estland verfügt über ein transparentes Steuersystem, die Einkommensteuer für Unternehmen ist Null. Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit sind Schlüsselaspekte, wobei die Fernsteuerung ein großer Vorteil ist.

Ein Unternehmen in Estland registrieren

Senden Sie uns eine Anfrage und wir werden Ihnen ein Angebot zur Unternehmensregistrierung in Estland erstellen und senden. Unsere Juristen beantworten gern Ihre Fragen und beraten Sie im Rahmen Ihrer Anfrage.

Ein Angebot zur Unternehmensregistrierung in Estland anfordern Ein Unternehmen in Estland eröffnen

Kontaktiere uns Danke!

    Ihre Bewerbung wurde erfolgreich eingereicht!
    Wir werden Sie innerhalb weniger Arbeitsstunden kontaktieren.

    Bei dringenden Fragen können Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren: